Sich wohl und geborgen fühlen, das ist es, was wir uns alle wünschen – auch die Kinder, die in unseren Wohngruppen leben.

In unseren Wohngruppen wohnen derzeit 154 Kinder und Jugendliche mit überwiegend geistigen Behinderungen und zusätzlichen Diagnosen wie zum Beispiel Autismus oder Verhaltensauffälligkeiten. Vieles, was für Kinder und Jugendliche ohne Behinderungen Selbstverständlichkeiten sind, müssen die von uns betreuten jungen Menschen erst lernen. Auch Damit die Auswirkungen der Behinderungen weniger spürbar sind, aber auch, um im späteren Leben mehr Selbstständigkeit zu erreichen.

Neben Therapien wie Logopädie oder Physiotherapie besuchen die Kinder die Schule in Mariaberg. Darüber hinaus findet auf der Wohngruppe Förderung unterschiedlichster Art statt – vor allem in den lebenspraktischen Fähigkeiten. So hat fast jedes Kind eine feste Aufgabe im Ämterplan, die dann (bei Bedarf gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften) erledigt wird, wie etwa den Tisch für alle zu decken. Aber natürlich darf auch das Spielen, das Kindsein und die Freizeit (oft in der Natur oder im Garten) nicht fehlen.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern spielt für unsere pädagogischen Fachkräfte eine sehr große Rolle. In vielen Gesprächen werden Informationen ausgetauscht und Vertrauen aufgebaut, damit die Kinder den bestmöglichen Start bei uns haben. Oftmals können Kinder aus schwierigen Verhältnissen kein Urvertrauen aufbauen. Dies versuchen unsere Fachkräfte mit ganz viel Zuwendung und Zuversicht nachzuholen – um stabile emotionale Beziehungen zu entwickeln, die das Gerüst sind für die weitere Förderung.

Leider gibt es aber auch Familien, bei denen der Kontakt zu den Eltern schwierig ist oder überhaupt nicht mehr besteht. Dies versuchen wir aufzufangen, so gut es geht. Die Kinder dürfen bei uns erfahren, dass sie angenommen und wertgeschätzt werden, so wie sie sind. Für diesen wichtigen Aspekt unserer Arbeit benötigen wir Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer im Downloadbereich.

Spendenkonto Mariaberg

IBAN: DE82 6405 0000 0000 1125 03

BIC: SOLADES1REU

Kontonummer: 112 503 

Kreissparkasse Reutlingen

BLZ: 640 500 00