Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Programm jetzt erschienen: Mariaberger Sommerkunstwoche

11.Februar 2015

Kunst und Begegnung bei 12 Workshops in Mariaberg

Die Mariaberger Sommerkunstwoche hat zwischenzeitlich eine gute Tradition. Bereits zum sechsten Mal findet, in diesem Jahr vom 3. bis 7. August, dieses besondere Kunstprojekt statt.  Von A wie „Acrylmalerei“ bis Z wie „Zeichnen und Wandern“ – auch in diesem Jahr sind die Möglichkeiten wieder vielfältig in den Sommerkunst-Ateliers rund um die barocke Klosteranlage oder in der idyllischen Landschaft des Laucherttals Inspiration zu finden. Unter professioneller Begleitung können die Teilnehmenden in 12 Workshops aus unterschiedlichen Schaffensbereichen Arbeitstechniken ausprobieren, neue Ideen und Impulse bekommen und diese umsetzen. Das Programmheft zur Sommerkunstwoche einschließlich aller Anmeldeinformationen kann ab sofort in Mariaberg angefordert werden.

Wie in den vergangenen Jahren bietet die Reutlinger Künstlerin Tanja Niederfeld den Workshop „Groß – Wild – Bunt“ an. Der Fotograf Kurt Laurenz Theinert aus Stuttgart ist wieder mit dem Kurs „Experimentelle Fotografie“ vor Ort. Wolfgang Wiebe, Maler und Grafiker aus Albstadt, nutzt die landschaftlich reizvolle Umgebung Mariabergs und kombiniert in seinem Workshop „Wandern und Zeichnen“. Die Bildhauerin Kassandra Becker aus Karlsruhe bietet „Skulpturales Arbeiten in Ton“ an und Christian Bohdal, Dozent für Regie und Maskenarbeit, bietet seine „Maskenwerkstatt – Jeder Mensch ein Spieler“ an. Der Holzbildhauerei-Workshop „Vom Stechbeitel bis zur Motorsäge“ von Stefan Vollrath und Andrea Rekšans, Bildhauer und Maler aus Bühlerzell, wird ergänzt durch einen Steinbildhauer-Kurs von Carla Mausch. Wieder dabei ist auch Gernot Bizer mit seinem Workshop „Experimentelle Malerei“ in dem Öl-Acryl-Collagen entstehen werden.

Wer nur an einzelnen Tagen in die Kunst eintauchen möchte, der findet im offenen Sommerkunstatelier bei der Künstlerin Jani Haas aus Dresden den nötigen Freiraum. Es kann gemalt, gezeichnet, gedruckt - in jeglicher Art gestaltet werden.

Bei der Kinder-Sommerkunstwoche können auch die jungen Künstler im Alter von 6 bis 9 Jahren mit Oda S. Bauersachs auf eine vielfältige Entdeckungsreise in Mariaberg gehen. Die größeren Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren können bei Sibylle Ritter den Workshop „Drucksachen“ belegen oder sich bei Wolfgang Gross mit Speckstein und Acryl ausprobieren. Für Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren gibt es außerdem das Angebot „Abenteuer, Natur, Kunst“ bei dem Erlebnispädagogen Fridolin Hospach und der Kunsttherapeutin Aglaia Stave.

„Ob erprobte oder angehende Künstler: Im Vordergrund steht die kulturelle Teilhabe für Menschen unabhängig von Behinderung oder künstlerischer Vorausbildung“, betont Axel Klöss-Fleischmann, künstlerischer Leiter der Mariaberger Sommerkunstwoche. Neben der künstlerischen Erfahrung sei auch die Begegnung ein zentraler Aspekt der Sommerkunstwoche.

Die Workshopkosten der Mariaberger Sommerkunstwoche betragen 249 Euro je Kurs für Erwachsene und 129 Euro für Kinder (Ermäßigung für mehrere Kinder aus der gleichen Familie) zuzüglich Material, Unterkunft und Verpflegung. Weitere Informationen gibt es bei Axel Klöss-Fleischmann, dem Künstlerischen Leiter der Sommerkunstwoche, unter Telefon 07124 – 923 208 oder per E-Mail unter sommerkunstwoche@mariaberg.de

Unter http://sommerkunstwoche.mariaberg.de steht das aktuelle Programmheft zum Herunterladen bereit.

Die Mariaberger Sommerkunstwoche wird unterstützt durch Firma Würth, Landesbank Kreissparkasse, Kreissparkasse Reutlingen, Druckerei Acker, A.M. Etikettendruck, SHL Fritz Schlecht Einrichtungskonzepte, Piranha Grafik, Boesner Künstlerbedarf Leinfelden, Rotary Club Sigmaringenund Akademie Laucherttal.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr

ZEITSPUREN – Gyjho, Andreas Kerstan, Markus Wilke in Mariaberg

Markus Brock, SWR moderiert Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag,...

mehr

Bitte abstimmen!

Mariaberg ist mit der Stellenanzeige „Born to be wild – Stationäre Jugendhilfe“ unter den TOP 5 der...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.