Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Nostalgische Poesie und Lebenslust:

24.Oktober 2014

Das Quartett Bluesette gastiert mit einer Melange aus Valse Musette, Czárdás, Tango und Sinti-Swing im Kloster Mariaberg in Gammertingen

Geheimnisvolle rumänische Tänze treffen sich mit charmanten französischen Musettewalzern, aufwühlenden Tangos mit lebenslustigem Sinti- Jazz und sehnsüchtigem Czárdás mit temperamentvollen Balkanrhythmen: Vier Vollblutmusiker mit unterschiedlichen Wurzeln bringen sich ein: "Eine vogelfroh singende Violine, eine einfallsreich improvisierende Gitarre, ein teufelsschnelles frankophiles Akkordeon und ein beispiellos einfühlender Kontrabass." So beschreibt sich das Ensemble und lädt zu einem stimmungsvollen Abend am Freitag, den 24.10.2014 um 20:00 Uhr im Refektorium des Klosters Mariaberg.

Vier Charaktere: Katharina Widmer spielt auf der Violine in verschiedenen Ensembles: Musik der Sinti und Roma, osteuropäischer Folk, Klezmer und Swing gehören zum Repertoire. Schon als Kind liebte sie osteuropäische Musik. „Franco Ferrero“ bedient das Akkordeon: Argentinischer Tango, französische Chansons und Musettewalzer, Klezmer, südamerikanische Tanzmusik, Gesangsbegleitung sowie Märchen und Lyrik in Verbindung mit Musik sind seine Spezialgebiete als freischaffender Musiker und Lehrer. Der aus Georgien stammende preisgekrönte Komponist und Ausnahmemusiker Zura Dzagnidze hat Gitarre in Tiflis, Stuttgart und London studiert. Sein Erfahrungsspektrum reicht von Weltmusik, Renaissance, Barock und New Wave bis zur in Spanien wurzelnden sephardischen Musik. Den Kontrabassisten Christian Brinkschmidt weisen 20 Jahre Tätigkeit als gefragter Jazz- und Unterhaltungsmusiker aus.

Ein solch hohes musikalisches Niveau und dieses sehr weite musikalische Erfahrungsspektrum vereinen sich im Quartett Bluesette - das verheißt ein abwechslungsreiches und äußerst kurzweiliges Hörvergnügen. Die Musiker sprechen von "einem Abend voll nostalgischer Poesie und Lebenslust".

Der Eintrittskarten sind zu 14 Euro an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung zahlen 8.- Euro. Ein Einlass nach Konzertbeginn ist nicht möglich. Weitere Informationen und Kartenreservierung unter: 07124/923218.


Hier finden Sie den Flyer zu Veranstaltung.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Adventskonzert mit Tinny Tunes

Das Blechbläserquintett gastiert in der Mariaberger Klosterkirche Die Adventszeit bietet immer...

mehr

Mariaberger Adventsmarkt lockt mit stimmungsvoller Atmosphäre

Feiner Duft von frisch gebackenen Waffeln und heißem Punsch zieht am 01.Dezember von 11:30 -18:30...

mehr

Weihnachtsmarke 2017

Mit jeder Marke etwas Gutes tun... ..für Mariaberg und unsere Arbeit? Das können Sie mit den bei...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.