Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Buntschatten und Fledermäuse: Autorenlesung in Mariaberg

03.Juni 2014

Axel Brauns gibt Einblick in sein Leben in einer anderen Welt

Axel Brauns liest am 3. Juni 2014, um 19.30 Uhr im Mariaberger Kommunikationszentrum aus seinem Buch „Buntschatten und Fledermäuse“. Dieses Dokument mit den Erinnerungen des Hamburgers an seine autistische Kindheit und Jugend dürfte es eigentlich gar nicht geben: Die Merkmale eines Autisten sind Sprachlosigkeit und die Unfähigkeit des Kommunizierens.

„Als ich zwei Jahre alt war, verloren die Menschen um mich herum ihr Aussehen. Ihre Augen lösten sich in Luft auf. Nebel verschleierte ihre Gesichter. Die Stimmen verdunsteten. Meine Lippen ermüdeten. Kranke Wörter schleppten sich über meine Zunge. Die Silben verdorrten. Bald stammelte ich nur noch“, schreibt Axel Brauns zu Beginn des Buches „Buntschatten und Fledermäuse“. Als kleiner Junge kann er zwar hören und mit den Lippen Laute formen, aber er versteht nicht, was Menschen sprechen und handeln lässt und ihren Worten, Gesichtern und Gesten Bedeutung einhaucht: Gefühle. Er lebt in einer anderen Welt.

Wie aus einem „Dummbart“ ein „Schlauberger“ wurde, aus einem Sprachlosen ein Dichter, aus einem Gefühlstauben jemand, der mit Wortschöpfungen wie „näpfchengut“ und „Wolkenkrem“ eine Welt reich an Freuden und Enttäuschungen beschreibt, davon erzählt die Geschichte von „Buntschatten und Fledermäuse“ aus der der Autor Axel Brauns in Mariaberg lesen wird.

Karten sind für 10 Euro im Vorverkauf im Sekretariat der Mariaberger Sonderschule oder an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderungen zahlen 5 Euro Eintritt. Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Sonderschule unter der 07124/ 923-311.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Das Klezmer Quartett in Mariaberg

Klezmer, nicht nur! Zwischen Melancholie und überschwänglicher Lebensfreude Das Klezmer Quartett...

mehr

Pinocchio in Mariaberg

Lügen haben kurze Beine – oder lange Nasen „Auaaaa!“ - Hat dieses Stück Holz etwa gesprochen?...

mehr

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.