„Wohin kann ich mich mit meinem Kind mit Behinderung wenden, wenn ich keinen Rat mehr weiß?“– diese Frage ist nach wie vor aktuell. Als Mariaberg 1847 gegründet wurde, gab es keine Angebote oder Ansprechpartner*innen wie heute. Damals war es nicht selbstverständlich, dass Menschen mit Behinderungen ein Recht auf Förderung, Betreuung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben haben. Viele Menschen mit Behinderung lebten in ärmsten Verhältnissen oder wurden vor der Dorfgemeinschaft versteckt. Die Gründung von Einrichtungen wie Mariaberg war ein enormer Schritt und brachte einen großen Wandel. 

Mariaberg konnte sich glücklich schätzen, schon früh tatkräftige Hilfe zu erhalten: 1853 gründete Kronprinzessin Olga Nikolajewna Romanowa, spätere Königin von Württemberg, eine Stiftung, aus deren Zinsen die dauerhafte Betreuung von Menschen mit Behinderung in Mariaberg finanziert wurde. Königin Olga und ihre an Kindes statt angenommene Tochter Wera, die später die Schirmherrschaft für Mariaberg übernahm, trieb der Gedanke an, Menschen in Not zu helfen. 

In Erinnerung an die beiden Spenderinnen wurde das Haus „Olga-Wera-Bau“ genannt. Der Olga-Wera-Bau wurde 1891 als „Knabenhaus“ eröffnet. Funktion und Gestalt haben sich später mehrfach verändert. Heute ist das Gebäude sehr renovierungsbedürftig. Das ganze Haus ist in einem sehr schlechten Zustand. Sanitärräume, Heizung, Elektrik und Brandschutz entsprechen nicht dem heutigen Standard. Außerdem ist das Gebäude nicht barrierefrei, was für die schwerstmehrfachbehinderten Schülerinnen und Schüler dringend notwendig ist. Deshalb müssen wir den Olga-Wera-Bau sanieren. In zwei Jahren sollen hier wieder Schülerinnen und Schüler lernen können und mit Kunsttherapie und Motopädagogik Menschenmit Behinderungen geholfen werden. 

Die Renovierung ist ein großes Projekt. Bitte helfen Sie uns bei der Bewältigung dieser Aufgabe mit Ihrer Spende!

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer im Downloadbereich.

Spendenkonto Mariaberg

IBAN: DE82 6405 0000 0000 1125 03

BIC: SOLADES1REU

Kontonummer: 112 503 

Kreissparkasse Reutlingen

BLZ: 640 500 00