Rektor*in / Schulleiter*in (m/w/d)

zum Schuljahresbeginn 2023 / 2024: an die Karl-Georg-Haldenwang Schule am Standort Mariaberg und Sigmaringen

Die Mariaberger Karl-Georg-Haldenwang-Schule (KGHS) ist eine staatlich anerkannte private Berufsschule mit rund 140 Schüler*innen davon 60 Vollzeit- und 80 Teilzeitberufsschüler*innen sowie circa 21 Lehrkräfte. Verteilt auf die Schulformen Sonderberufsschule (SBS mit 13 versch. theoriereduzierten Berufsbildern), Sonderberufsfachschule/Förderberufsfachschule (SBFS/ FBFS) auch mit Konzept VAB und BVE, berufsvorbereitend, sowie eine Sonderberufsfachschule für Sozialpflege – Schwerpunkt Alltagsbetreuung (SBFS). Das Angebot der KGHS richtet sich vor allem an berufsschulpflichtige Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf und sozialer Benachteiligung, die besondere Hilfe beim Übergang in Ausbildung und Beruf benötigen und schon mindestens neun Jahre eine allgemeinbildende Schule (vor allem am SBBZ Lernen und in Inklusionsklassen GHWRS) besucht haben. In geregelter Nachfolge sucht die Karl-Georg-Haldenwang-Schule zum Schuljahresbeginn 2023/2024 eine*n Rektor*in / Schulleiter*in (m/w/d). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Ihre Aufgaben:
  • Sie übernehmen inhaltlich, organisatorisch, qualitativ und wirtschaftlich die Verantwortung für den Schulbereich.
  • Sie stehen im Austausch und enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Schnittstellen (Schulträger, staatliches Schulamt sowie Regierungspräsidium, Ausbildungsbetriebe, Sozialdienst, Bundesagentur, Diakonie, Elternschaft).
  • Sie verantworten die konzeptionelle sowie personelle Entwicklung der Berufsschule analog zum öffentlichen Schuldienst.
  • Sie arbeiten mit anderen Sonderberufsschulen regional und überregional zusammen.
  • Sie fördern und begleiten die Schüler*innen entsprechend ihrer jeweiligen Bedarfe von der Schule bis zum Arbeitsplatz.
Das bieten wir Ihnen:
  • persönlich-fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • sinnstiftende, interessante und herausfordernde Tätigkeit in und mit einem multiprofessionellen und engagierten Kollegium
  • ein herzliches Miteinander und starker Zusammenhalt im Kollegium
  • tarifliche Bezahlung (TV-L, entsprechend jener im öffentlichen Dienst) sowie betriebliche Altersvorsorge
  • die Möglichkeit der Beurlaubung für den privaten Schuldienst unter Anrechnung der Beurlaubungszeit auf das Besoldungsdienstalter und Ruhegehalts-fähige Dienstzeit für verbeamtete Mitarbeiter*innen des Landes BaWü
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • „Jobrad“-Dienstfahrradleasing und weitere Mitarbeitendenangebote wie corporate benefits
  • einmalige Lage mit wunderschöner Natur auf der Schwäbischen Alb
Damit können Sie punkten:
  • Sie sind Lehrkraft mit 2. Staatsexamen (Berufsschullehrer*in, Sonderschullehrer*in für Lehramt Sonderpädagogik Lernen), mit idealerweise Berufserfahrung im sonderpädagogischen Bereich.
  • hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und sind offen für neue pädagogische Ideen
  • hohe Kommunikationsfähigkeit mit möglichst ausgeprägtem Verhandlungsgeschick und einer starken Entscheidungsfähigkeit
  • Erfahrung in Personalführung und Organisation sowie hohes Kosten- und Qualitätsbewusstsein
  • offen für Weiterentwicklungen und Umstrukturierungen im Digital-Pakt Schule
  • Freude an engagierter Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen mit mittlerem bis hohem Förderbedarf
Standorte:
Mariaberg
72501 Gammertingen
Sigmaringen
72488
Kontakt:

Sie möchten gerne noch mehr wissen? Ihr Ansprechpartner ist der Geschäftsführer der Karl-Georg-Haldenwang-Schule Heiko Stopper, Tel.: 07124 / 923-9500, E-Mail: h.stopper@mariaberg.de.