Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Erlebnispädagogik

Ein Junge klettert mit Hilfe eines Seiles einen kleinen Abhang im Wald empor.
Zwei Personen paddeln mit einem selbstgebauten Floß über die Lauchert.

Wichtige Qualifikationen lassen sich am besten durch handlungsorientierte Lernformen einüben, und dafür bietet die Erlebnispädagogik den idealen Rahmen. Durch die Bewältigung herausfordernder Situationen erfahren die Teilnehmer direkt die Bedeutung von Teamwork, Zusammenhalt und Selbstvertrauen, sie lernen Kreativität, Rücksichtnahme und Durchhaltevermögen.

Die Jugendarbeit der Mariaberger „Ausbildung & Service gGmbH“ in den Bereichen Offene Jugendarbeit, Schulsozialarbeit und Soziale Gruppenarbeit greift auf erlebnispädagogische Inhalte zurück.

Zu unseren Angeboten zählen unter anderen:

  • Kooperative Abenteuerspiele
  • Geführte Kanutouren
  • Bogenschießen
  • Klettern und Abseilen
  • Hochseilelemente "Hohe Buchen"
  • Floßbau
  • Orientierungswanderungen

Kontakt:

Allgemein 

Mariaberger Ausbildung & Service gemeinnützige GmbH
Cord Dette
Fachbereichsleitung Jugendarbeit
Unterer Torackerweg 8
72501 Gammertingen
Telefon: 07124 / 923-9627
Mobil: 0160 / 36 59 93 2
E-Mail: c.dette@mariaberg.de

Landkreise Reutlingen/Zollernalb

Mariaberger Ausbildung & Service gemeinnützige GmbH
Nadine Hempke
Regionalleitung Nord
Unterer Torackerweg 8
72501 Gammertingen
Mobil: 0163 / 84 79 707
E-Mail: n.hempke@mariaberg.de

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

„Grüne Tagung“ – Gärtner, Landwirte und Landschaftspfleger in Mariaberg

Mitarbeitende aus diakonischen Einrichtungen in Württemberg bilden sich weiter Rund 30...

mehr

Von Chor bis Hardcore

Eintritt frei beim dritten Musikevent der Mariaberger Mitarbeitervertretung Bereits zum dritten...

mehr

Sommerkunstwoche

Die Mariaberger Sommerkunstwoche ist eines der Highlights im Bereich der Bildenden und...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.