Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Werkfeuerwehr

Die Mitglieder der Werkfeuerwehr Mariaberg engagieren sich alle ehrenamtlich.

Seit der Gründerzeit der diakonischen Einrichtung gab es in Mariaberg eine eigene Feuerwehr. Noch heute birgt das Archiv Dokumente über entsprechende Anschaffungen aus dem Jahr 1886.

Damals gehörten die Mariaberger Brandwächter offiziell zur Feuerwehr Bronnen. Seit dem Jahr 1948 verfügt Mariaberg über eine eigenständige und anerkannte Werkfeuerwehr. Zurzeit sind bei der Werkfeuerwehr 24 Personen aktiv (vier Frauen und 20 Männer). Nachwuchskräfte und Interessierte, die die Truppe bei ihrer Arbeit unterstützen möchten, sind willkommen.

Erste Frau im Land als Kommandantin

Mit Magdalena Störkle-Sauer hat die Truppe seit 2007 als erste Feuerwehr in Baden-Württemberg eine Frau als Kommandantin. Zu den Aufgaben der Werkfeuerwehr gehören Brandbekämpfung, Menschenrettung, Personensuche, Technische Hilfsleistungen und vieles mehr. Ihre Einsatzfähigkeit trainieren die Mitglieder der Wehr jedes Jahr bei mehreren kleineren Übungen und einer Hauptübung.

Intensive Zusammenarbeit mit anderen Wehren

Die Werkfeuerwehr verfügt seit dem Jahr 2013 über ein Löschfahrzeug (LF10/10) mit Wassertank sowie über einen Kommandowagen. Eine intensive Zusammenarbeit besteht mit der Feuerwehr Gammertingen und den ihr angeschlossenen Wehren. Außerdem wird eine enge Patenschaft mit der Werkfeuerwehr der Robert Bosch GmbH in Reutlingen gepflegt.

Kontakt:

Werkfeuerwehr Mariaberg
Magdalena Störkle-Sauer, Kommandantin
Burghaldenstraße
72501 Gammertingen
Telefon: 0163 / 847 97 10
E-Mail: werkfeuerwehr@mariaberg.de

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Schwäbisch-internationale Live-Musik und Comedy mit Ernst und Heinrich

Am Mittwoch, den 05. August 2015, tritt um 20:00 Uhr das Comedy-Duo „Ernst und Heinrich“ mit seinem...

mehr

Das kalte Herz – musikalische Hauff-Märchen-Lesung in Mariaberg

Am Montag, den 20. Juli 2015,  gastiert um 19:30 Uhr das Melchinger Theater Lindenhof in...

mehr

Wie viel Populismus verträgt die Demokratie?

3. Forum des Albbündnisses für Menschenrechte Als Träger des Mariaberger Fachbereichs...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.