Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Studientage

Montag, 16. Oktober und Dienstag 17. Oktober 2017, jeweils von 9 bis 16 Uhr

Studientage "Der Tod begrenzt jedes Leben und gibt ihm seinen Wert"

Ist eine Sache knapp, so steigen ihr Wert und ihr Preis. Sind Dinge unbegrenzt verfügbar, so werden sie als völlig selbstverständlich hingenommen und finden wenig Wertschätzung.

Dieser ökonomische Zusammenhang gilt natürlich auch für das menschliche Leben. Sind die Lebenstage eines Menschen bemessen und nicht unbegrenzt, so wird diese Zeit kostbar und bekommt automatisch eine viel größere Wertschätzung. Verbunden mit der Frage: Was ist wichtig im Leben und was ist unwichtig? Letztlich geben der Tod und die Endlichkeit dem Leben seine Wertschätzung. Gleichzeitig ist der Tod ungeliebt. Sterben ist jedoch nicht begrenzt auf das biologische Sterben, sondern es betrifft auch soziale Beziehungen. Auch das Altern ist ein sukzessives Sterben. Sterben erleben wir tagtäglich in der Natur.

Nur, wenn wir den Tod nicht gedanklich verdrängen, kann das Leben auch kostbar werden. Die Auseinandersetzung mit der Sterblichkeit ist eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung einer Trauerkultur.

 

Die Studientage wenden sich an Personen, die beruflich oder privat von Abschieden ganz unterschiedlicher Art betroffen sind und dies bearbeiten möchten.

Leitung:                     Pfr. Hans Heppenheimer

Teilnehmerbeitrag:    140.-€

Veranstaltungsort:    Kloster Mariaberg, Refektorium

 Anmeldung:         
h.heppenheimer@mariaberg.de oder Pfarrsekretariat, Martina Elbel, Klosterhof 1, 72501 Gammertingen, Tel. 07124 923-621 oder -288, E-Mail pfarrstelle@mariaberg.de

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Das Klezmer Quartett in Mariaberg

Klezmer, nicht nur! Zwischen Melancholie und überschwänglicher Lebensfreude Das Klezmer Quartett...

mehr

Pinocchio in Mariaberg

Lügen haben kurze Beine – oder lange Nasen „Auaaaa!“ - Hat dieses Stück Holz etwa gesprochen?...

mehr

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.