Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Vernissage zur Ausstellung „Synchronium“

09.März 2015

Kunst von Johannes Schlichting in Mariaberg

Am Sonntag, den 15. März 2015, wird die Ausstellung des Stuttgarter Künstlers Johannes Schlichting im Refektorium des Mariaberger Klosters eröffnet. Um 14.00 Uhr wird Rüdiger Böhm, einer der Mariaberger Vorstände, die Gäste begrüßen. Anschließend führt der Künstler Hans Pfrommer die Besucher in die Kunst von Johannes Schlichting ein. „Kunst ist eine Sprache für sich“, findet Schlichting. Er mag es, in genau dieser Sprache zu sprechen. Johannes Schlichting ist seit 20 Jahren als Künstler aktiv und hat unter anderem bereits in Stuttgart, Reutlingen, Köln und sogar schon in der Slowakei ausgestellt – aber Mariaberg ist für ihn ein ganz besonderer Ort: „Die Entwicklung dieses Ortes vom Klösterlichen bis hin zu der Institution, welche Mariaberg heute darstellt, ist ein historischer und ästhetischer Rahmen, der inspirierend ist“. In seiner Ausstellung „Synchro-

nium“ führt Schlichting verschiedene Bilder und Bildformen aus den letzten 20 Jahren seines Schaffens zu einer eigenen Ausstellung zusammen. Musikalisch wird die Vernissage von Armin Subke begleitet.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Quartett Bluesette gastiert in Mariaberg

Besucher werden durch eine Vielfalt der Stücke verzaubert Die Gruppe Quartett Bluesette, die aus...

mehr

Magie in der Hand der Zuschauer

Florentin Stemmer verzaubert am 14. April sein Publikum „Meistens passiert die Magie mit den...

mehr

Fachtag

Fachtag Systemische Impulse für die Berufsorientierung, Beratung und berufliche Rehabilitation von...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.