Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Theater Lindenhof-Aufführung am 10. April um 20 Uhr in Mariaberg

10.April 2014

Würden Sie meine Schmerzen mit mir teilen?

Am Donnerstag, den 10. April wird um20 Uhr im Mariaberger Kommunikationszentrum das Stück „Würden Sie meine Schmerzen mit mir teilen? Ein hypochondrischer Angstmonolog“ aufgeführt. Mit meisterhaftem Gespür dringt der Autor Joachim Zelter in die Welt seines Krankenhelden ein, zeichnet ihn als liebenswerten Antihelden, Klinikneurotiker und Hypochonder im fortgeschrittenen Stadium - Wiedergänger von Molières eingebildetem Kranken und zugleich Protagonisten der menschlichsten aller menschlichen Schwächen: der Angst.

Auf höchstem literarischen Niveau wird hier die Geschichte eines Angsttraumtänzers erzählt, theatralisch treffsicher in der Situationskomik und mit der nötigen Tiefe und Ernsthaftigkeit, die dieses Thema verdient - eine Gratwanderung, die Menschen mit Angststörungen nicht unbekannt ist, findet in dieser Theateraufführung sensibel statt. Für alle Hypochonder und ihr Umfeld ein Muss! Für alle Sprachfetischisten ein Genuss!

Regie führt Petra Alfonin, es spielt Oliver Moumouris, er ist festes Mitglied im Ensemble Lindenhof und aus zahlreichen Produktionen bekannt. Mit dem Angstmonolog gibt er seine erste Solovorstellung. Petra Alfonin, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin stellt seit 1987 eigene Theaterproduktionen auf die Beine. Ein künstlerischer Schwerpunkt liegt bei ihr in der Auseinandersetzung mit Tabuthemen.

Eintrittskarten sind für 14 Euro an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung zahlen 7 Euro. Kartenreservierungen für das Theaterstück im Kommunikationszentrum in Mariaberg unter: 07124/923-218.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr

ZEITSPUREN – Gyjho, Andreas Kerstan, Markus Wilke in Mariaberg

Markus Brock, SWR moderiert Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag,...

mehr

Bitte abstimmen!

Mariaberg ist mit der Stellenanzeige „Born to be wild – Stationäre Jugendhilfe“ unter den TOP 5 der...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.