Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Sevillanas, Bulerias und Fandangos: Grupo Doma in Mariaberg

11.Oktober 2013

Am Freitag, den 11. Oktober gibt die Formation „Grupo Doma“ um

Feuriges Flamenco-Konzert bietet Vielseitigkeit und Frische

Schwungvolle Rumbas, feurige Sevillanas und lebensfrohe Alegrias: Am Freitag, den 11. Oktober gibt die Formation „Grupo Doma“ um 20 Uhr ein Konzert im Refektorium des Klosters Mariaberg. Dann können die Besucher, zusammen mit dem vierköpfigen Ensemble, in die exotische Welt des Flamencos eintauchen. Das Programm von Grupo Doma besticht dabei vor allem durch seine Vielseitigkeit und seine unerschöpfliche Frische.

Das Gitarrenduo und die Flamenco-Sängerinnen Julia Brocal und Carmen Teijeiro bieten ein von Lebensfreude überschäumendes Programm. Die Besucher erwartet viel Flamencomusik, aber auch manch andere, bekannte Melodie aus der lateinamerikanischen Schatztruhe. Mit einem umfangreichen Repertoire aus Spanien und Lateinamerika bietet Grupo Doma nicht nur erstklassige Musik sondern auch ein attraktives Tanzprogramm für die Augen. Julia Brocal und Carmen Teijeiro zeigen bei vielen Stücken auf eindrucksvolle Weise die hohe Kunst des spanischen Flamencotanzes.

 

Grupo Doma ziehen mit ihren atemberaubende Rhythmen, mitreißenden Melodien und ihrer außergewöhnlichen Bühnenpräsenz regelmäßig das Publikum in ihren Bann. Neben klassischen Flamenco-Rhythmen wie Sevillanas, Bulerias und Fandangos werden auch moderne Formen von Zigeunermusik wie z.B. Rumbas der Gipsy Kings gespielt. Lateinamerikanische Stücke wie Guajiras, Colombianas, Boleros und Tangos sind ebenfalls Teil des Repertoires.

Die Mischung aus rein instrumentalen Stücken und solchen mit Gesang, mal feurig und temperamentvoll, mal nachdenklich und getragen soll bis in die späten Abendstunden für gute Stimmung sorgen. Eine musikalische Reise bei der die Füße einfach nicht still stehen können. Die Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro. Der ermäßigte Preis für Schüler und Menschen mit Behinderung beträgt 8 Euro. An der Abendkasse sind die 14 Euro erhältlich. Der Vorverkauf läuft über die Buchhandlung Mey in Gammertingen und Libresso in Engstingen. Das Konzert ist Teil einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Mariaberg und dem Gammertinger Schlosskonzerte e.V. Weitere Informationen unter 07124/923 218.

 

 

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

„Figur “ – Ralf Ehmann stellt Skulpturen aus

Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag, den 25. Juni 2017 beginnt um...

mehr

Mariaberger Tag 2017

Am Sonntag, den 02. Juli 2017, lädt die diakonische Einrichtung Mariaberg e.V. wieder zum...

mehr

Busfahrpläne zum Mariaberger Tag

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Sonderbusse in der ganzen Region, um Gäste nach Mariaberg und...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.