Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

„Retro Classics meets Jazz“ mit Oldtimer-Gottesdienst

20.Juli 2014

Oldtimer-Treffen mit Jazzbrunch in der barocken Klosteranlage Mariaberg

Traditionell am dritten Sonntag im Juli finden sich zahlreiche Liebhaber guter Jazzmusik und klassischer Fahrzeuge bei „Retro Classics meets Jazz“ in Gammertingen-Mariaberg ein. Oldtimer-Treffen, Jazzkonzert und Brunch-Büffet vor der Kulisse der barocken Klosteranlage – diese Mischung macht „Retro Classics meets Jazz“ am 20. Juli 2014 zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Und in diesem Jahr kommt noch eine weitere Besonderheit hinzu: Die Veranstaltung wird um 10 Uhr mit einem speziellen Oldtimer-Gottesdienst in der Mariaberger Klosterkirche eröffnet. Bei dem Gottesdienst mit Dekan i.R. Klaus Homann, Vereinsvorsitzender von Mariaberg e.V., stehen die historischen Fahrzeuge ebenso im Mittelpunkt wie anschließend im Klosterhof. Die Oldtimer-Schau ab 10.30 Uhr im Klosterhof und auf den Parkplätzen ist kostenfrei. Willkommen ist jeder – ob mit oder ohne Oldtimer.

Der Jazzbrunch im Klostergarten kostet Eintritt: Hier werden den Besuchern ab 11.15 Uhr regionale Spezialitäten sowie erstklassiger Live-Jazz geboten. Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern spielt mit seiner Band „The Jivemates“. Der Eintrittspreis für Jazzkonzert und Brunch-Buffet beträgt 39 Euro. Familien (zwei Erwachsene und zwei Kinder von 6 bis 14 Jahre) zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis von 79 Euro. Der Einzelpreis für Kinder (6 bis 14 Jahre) beträgt 10 Euro. Bei „Retro Classics meets Jazz“ kann man es sich gut gehen lassen und dabei noch anderen etwas Gutes tun: Der Erlös der Veranstaltung kommt Menschen mit intensivem Betreuungsbedarf in Mariaberg zugute.

Oldtimer-Fahrer werden gebeten, sich anzumelden, um einen ausgewiesenen Parkplatz zu reservieren. Anmeldung und weitere Informationen unter 07124/923-569 oder unter presse@mariaberg.de.

Die Veranstaltung wird in diesem Jahr finanziell unterstützt durch die Josef Lieb GmbH für Hoch- und Tiefbau, die Brauerei Albquell, sowie die Hechinger Verkehrsbetriebsgesellschaft Wiest + Schürmann und das Möbelhaus Karl Rogg.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr

ZEITSPUREN – Gyjho, Andreas Kerstan, Markus Wilke in Mariaberg

Markus Brock, SWR moderiert Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag,...

mehr

Bitte abstimmen!

Mariaberg ist mit der Stellenanzeige „Born to be wild – Stationäre Jugendhilfe“ unter den TOP 5 der...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.