Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Mariaberger Tag 2013

01.Juli 2013

Großes Familienfest für Jung und Alt

Am Sonntag, den 07. Juli 2013 lädt Mariaberg wieder zum traditionellen Familienfest Mariaberger Tag ein, das dieses Jahr unter dem Motto „Inklusion“ steht. Gäste jeden Alters können den ganzen Stadtteil besichtigen und kennen lernen. Egal ob Ponyreiten, Bungee-Trampolin, ein Zirkus oder ein Panflötenkonzert, es ist für jeden etwas dabei. Der Tag startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt, bei dem der Bewohner-Chor und die Bläserei mitwirken.

Bei den Mitmachaktionen an elf Stationen können große und kleine Gäste den Stadtteil und die Angebote Mariabergs kennen lernen und dabei Vieles entdecken. Wer dabei Teile für ein Memoryspiel sammelt, wird zum Schluss mit einem kleinen Preis belohnt. Gleichzeitig gibt es für die Besucher Informationen wie Mariaberg die Inklusion umsetzt.

Zum ersten Mal dabei ist nun auch die im Dezember eröffnete Manufaktur, im Gartengeschoss des Klosters. Dort werden Eigenprodukte von Mariaberg angeboten und die Ausstellung  „Baumission“ des Künstlers Roland Kappel kann besichtigt werden. Auf dem Platz vor dem Gesundheits- und Familienzentrum können Kinder sich mit Fahrzeugen von Holz-Hoerz austoben oder auf dem Spielzeugflohmarkt stöbern. Für mutige Gäste ist das Bungee-Trampolin auf dem Karl-Unger-Parkplatz da. Natürlich darf die traditionelle Tombola nicht fehlen, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Die Türen der Mariaberger Werkstätten sind auch dieses Jahr wieder geöffnet. Dies bietet die Möglichkeit die Produktion zu besichtigen sowie interessante Gespräche mit den Mitarbeitenden zu führen. Darüber hinaus gibt es einen Bücherflohmarkt, eine Kinderwerkstatt und einen Wahrnehmungsparcours für Kinder. Das Mariaberger Fachkrankenhaus betreibt seine Kletterwand und eine große Seilbrücke. Die Sonderschule bietet Werken, Schätze suchen und für stille Momente eine Insel der Ruhe.

Auch in diesem Jahr ist für das leibliche Wohl mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot von Hot Dogs über Burger, Sandwiches, Salatbuffet, Schupfnudeln, Schnitzel mit Kartoffelsalat bis hin zu Waffeln, Eis und Kuchen gesorgt. Beim Marktplatz können auch Backwaren und Wurstprodukte erworben werden. Für eine Abkühlung zwischendurch sorgt der Cocktailstand im Klosterhof.

Wie jedes Jahr werden für den Mariaberger Tag Sonderbusse aus Mengen, Reutlingen, Tübingen und Winterlingen eingesetzt. Interne Pendelbusse bringen die Besucher von den Parkplätzen an der B 313 zu den Stationen innerhalb Mariabergs. Weitere Informationen bekommen Sie im Büro der Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 07124 923 218, presse@mariaberg.de. Die Busfahrpläne finden Sie hier.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Adventskonzert mit Tinny Tunes

Das Blechbläserquintett gastiert in der Mariaberger Klosterkirche Die Adventszeit bietet immer...

mehr

Mariaberger Adventsmarkt lockt mit stimmungsvoller Atmosphäre

Feiner Duft von frisch gebackenen Waffeln und heißem Punsch zieht am 01.Dezember von 11:30 -18:30...

mehr

Weihnachtsmarke 2017

Mit jeder Marke etwas Gutes tun... ..für Mariaberg und unsere Arbeit? Das können Sie mit den bei...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.