Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Mariaberger Tag 2012

15.Juni 2012

Stadtteil mit besonderem Charme lädt zum Familienfest ein:

Am 1. Juli 2012 findet der Mariaberger Tag statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Generationen“ steht. Der Stadtteil will dieses Sommerfest mit Menschen jeden Alters und jeder Generation feiern und ihnen die Türen zu Angeboten der Einrichtung öffnen. Vor Ort können sich die Gäste ein Bild von der diakonischen Arbeit machen und Mariaberg als einen Stadtteil mit ganz besonderen Angeboten kennenlernen und Menschen mit besonderen Begabungen erleben. Um 10 Uhr startet das Familienfest im Festzelt mit einer Begrüßung durch Vorstandssprecher Thilo Rentschler und einem anschließenden Gottesdienst mit Pfarrer Hans Heppenheimer und dem Männerkreis.

Bei einer Mitmachaktion können große und kleine Gäste unter anderem durch Malen und Basteln, bei einer Präsentation der Landwirtschaft, dem Herstellen von Buttons und Visitenkarten und einem Quiz den Stadtteil Mariaberg und seine Angebote kennen lernen und viel erleben. Wer bei den Mitmachaktionen Teile zu einem Memoryspiel sammelt, erhält am Schluss am Infostand im Klosterhof eine kleine Überraschung und eine Tasche für das Memory –Spiel. Gleichzeitig erhalten die Besucher überall Informationen, wie Mariaberg sich mit seinen Angeboten in die Region hinein, zu den Menschen bewegt.

Auf dem Platz vor dem Gesundheits- und Familienzentrum können sich Kinder mit Fahrzeugen von Holz-Hoerz austoben. Ponyreiten, ein Barfußparcour, ein Spielzeugflohmarkt, eine Briefmarkenbörse und der Jugendkulturbus gehören genauso zum Fest wie eine kunsthistorische Führung durch die barocke Klosterkirche. Die Sonderschule bietet eine Holzwerkstatt, Schatzsuche, Fotoatelier, Schulcafé, Schulband und eine Wellness-Oase an. Das Technische Hilfswerk und das Deutsche Rote Kreuz werden unter anderem mit einer Spielstraße im Rondell zum Entdecken und Erleben aufrufen. Das Mariaberger Fachkrankenhaus betreibt seine Kletterwand und bietet die Möglichkeit zum Bogenschießen.

Die Mariaberger Ausbildung & Service gemeinnützige GmbH präsentiert die Ausbildungsbetriebe Schreinerei, Metallbearbeitung, Malerwerkstatt und Landschaftsgartenbau. Im Klosterhof wird zu verschiedenen Zeiten der Zirkus Kuletti auftreten.

Auch die Mariaberger Werkstätten öffnen ihre Türen und bieten die Möglichkeit die verschiedenen Abteilungen zu besichtigen und mit Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Das Atelier 5, das Gesundheitszentrum und das Klostergebäude werden ebenso ihre Pforten öffnen und können erkundet werden. Neu in diesem Jahr dabei ist die Energieagentur Regio Freiburg GmbH, die Tipps zum Energiesparen gibt und spannende Mitmachaktionen anbietet.

Wie jedes Jahr werden für den Mariaberger Tag Sonderbusse aus Tübingen, Reutlingen, Winterlingen und Mengen eingesetzt. Die Abfahrtszeiten finden Sie hier. Interne Pendelbusse bringen die Besucher von den Parkplätzen an der B 313 zu den Stationen innerhalb Mariabergs.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Weltstars und Welthits

Nach dem Erfolg vor zwei Jahren sind die Gründer der Band „Fools Garden“, Peter Freudenthaler und...

mehr

Vernissage der Ausstellung „Bauten/Buildings“

Im Rahmen der Reihe „Kunst im Café“ wird am Donnerstag, den 24.7.2014, um 19.00 Uhr eine neue...

mehr

Barocke Kunst im Kloster

Kunsthistorische Führung durch die Mariaberger Klosterkirche und das Klostergebäude Zusätzlich zu...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.