Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Hier und wir im Süden: BaWüLaLa mit dem Theater Lindenhof

13.Dezember 2013

Heitere Völkerverständigung zu 60 Jahre Baden-Württemberg in Mariaberg

Am Freitag, den 13. Dezember führen Bernhard Hurm und Uwe Zellmer vom Theater Lindenhof Melchingen das Stück „BaWüLaLa“ in Mariaberg auf. Die Aufführung beginnt um 19.00 Uhr im Kommunikationszentrum im Klosterhof. Nach  den  so  erfolgreichen  Kleinkunst-Programmen  wie dem  Klassiker  und  Dauerbrenner  „Kenner  trinken  Württemberger“,  der  nicht  minder  amüsanten  Fortsetzung „Heidenei! Kenner Zwei!“ sowie dem um die Fußballervariante erweiterten „Schiller, Klinsmann  und  mir“  wagen  sich  die  beiden  Württemberg-Kenner  und  Uhland Preisträger  des  Jahres  2011  zum  Jubiläumsjahr  ihres Heimatlandes  hinaus  in  die Welt und - ge(he)n Baden!

Pünktlich zum Sechzigsten des Südweststaates präsentieren sie in ihrem neuen Programm dialektdurchwobene und mit Dialektik gesprenkelte Geschichten und Gedichte, Bonmots und Szenen  aus dem Bindestrich-Ländle.

Geboten  wird  Gereimtes  zum  Jahresreigen,  zu  topographischen  Eigenheiten,  zur Landesgeschichte  sowie  zu  handfesten  und  scheinbaren  Mentalitätsunterschieden. Der Bogen wird dabei gespannt von Mörike über Blau, Uhland, Troll und Schiller bis hin zu  Hebel. 

Das  Publikum  wähnt  sich mitunter  in einem  sportlichen  Gedichtwettkampf  zwischen  dem  mit  wuseligem  Enthusiasmus  klassische  Verse  rezitierenden Bernhard  Hurm  und  dem  kokett  seine  zwei-  bis  vierzeiligen  Heimwerker-Gedichte zum Besten gebenden Uwe Zellmer. Keiner spart mit lapidaren oder auch bissigen Einwürfen. Wie  zwei  Flügelstürmer  –  mal  eifrig  konkurrierend, mal  mit  vollendetem Doppelpass-Spiel. Das Hin- und Hergeschiebe von scheinbar verbalen Belanglosigkeiten  mündet  „hälenga“  (hinterrücks)  in  platziert  geschossene  Pointen.  Alle(s)  zur Seite  also  und  Gasse  frei  für  das  literarisch-komödiantische mehr-als-ein-Satz-Kommando mit seinem unüberhörbaren programmatischen Signalruf: „BaWüLaLa!“

Eintrittskarten sind für 14 Euro an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung zahlen 7 Euro. Kartenreservierungen für das Theaterstück im Kommunikationszentrum in Mariaberg unter: 07124/923-218.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr

ZEITSPUREN – Gyjho, Andreas Kerstan, Markus Wilke in Mariaberg

Markus Brock, SWR moderiert Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag,...

mehr

Bitte abstimmen!

Mariaberg ist mit der Stellenanzeige „Born to be wild – Stationäre Jugendhilfe“ unter den TOP 5 der...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.