Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

75 Jahre Euthanasie

28.September 2015

Ausstellung erinnert an die Deportation von Menschen mit Behinderung nach Grafeneck

Gammertingen-Mariaberg (pen). 2015 jähren sich die Tage der Deportation von  Menschen mit Behinderung aus Mariaberg nach Grafeneck zum 75. Mal. 1940 ermordeten die Nationalsozialisten 61 Mariaberger und mehr als 10.000 weitere Opfer in Grafeneck. Damit dieses grausame Geschehen nicht in Vergessenheit gerät, wird am

01. Oktober 2015 um 18:00 Uhr die Ausstellung „NS-Euthanasie: Geschichte und Erinnerung“ im Mariaberger Klostergebäude eröffnet. Mariabergs Vorstand Rüdiger Böhm wird die Besucher begrüßen und auf die Geschehnisse in der damaligen Zeit in Mariaberg eingehen. Zusammen mit der Mariaberger Gedenkstätte neben der Klosterkirche ist dies sicher eine geeignete Gelegenheit, sich ein Bild über die Gräuel der Nazi-Herrschaft zu machen, die auch direkt vor der eigenen Haustüre geschahen.

Die Ausstellung ist auch für Schülerinnen und  Schüler geeignet. 

Darüber hinaus wird es am 13. Dezember 2015 um 10 Uhr einen Gedenkgottesdienst „75 Jahre Euthanasie“ in der Mariaberger Klosterkirche geben. Direkt im Anschluss daran werden Berthold Biesinger und Susanne Hinkelbein vom Theater Lindenhof aus Thomas Stöckles Buch „Grafeneck 1940“ lesen. Hierzu zu sind alle Interessierten eingeladen.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen oder einer Besichtigung haben, wenden Sie sich bitte an Naemi Walter von der Stabsabteilung Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 07124/923-353, E-Mail: n.walter@mariaberg.de.

Bildunterschrift: Die Gedenkstätte neben der Mariaberger Klosterkirche erinnert an die Ermordung von 61 Menschen mit Behinderung im Jahr 1940.

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Hoffest mit Erntedankgottesdienst auf dem Gelände der Mariaberger Landwirtschaft

Das Mariaberger Hoffest mit dem Erntedankgottesdienst hat inzwischen einen festen Platz im Kalender...

mehr

ZEITSPUREN – Gyjho, Andreas Kerstan, Markus Wilke in Mariaberg

Markus Brock, SWR moderiert Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag,...

mehr

Bitte abstimmen!

Mariaberg ist mit der Stellenanzeige „Born to be wild – Stationäre Jugendhilfe“ unter den TOP 5 der...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.