Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Gammertingen

Das Wohnhaus am Trégueuxplatz bietet Platz für 24 Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung, unabhängig von ihrem Unterstützungsbedarf.

Unser Wohnangebot am Trégueuxplatz liegt innerhalb eines städtebaulichen Entwicklungsgebietes in Gammertingen. Vielfältige Beratungs- und Feizeitangebote sowie das im Haus angesiedelte „Café fair und mehr“ ermöglichen ein selbstbestimmtes, individuelles Leben in einem gesellschaftlich integrierten Wohnumfeld. Auch unsere Fachdienste in Mariaberg sind gut zu erreichen.

Im obersten Stockwerk stehen vier Appartements zur Vermietung über den freien Wohnungsmarkt zur Verfügung. Im Erdgeschoss sind verschiedene Büros untergebracht.

Im Haus am Trégueuxplatz gibt es 24 stationäre Wohnplätze für Menschen mit geistiger Behinderung und auch körperlicher Beeinträchtigung unabhängig von deren Unterstützungsbedarf. Davon sind 16 Plätze für Erwachsene sowie 8 Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Wohnformen für Erwachsene sind über zwei Etagen in eine 8-er Wohngemeinschaft sowie zwei 4-er Wohngemeinschaften unterteilt. Alle Zimmer im Haus sind helle Einzelzimmer. Jeweils zwei nebeneinander liegende Zimmer teilen sich das in der Mitte liegende Badezimmer.

Darüber hinaus gibt es für jeweils 8 Kinder und Jugendliche in großzügigen, ansprechenden Einfamilienhäusern in der Gamhart- und Reutlinger Straße eine hervorragende Möglichkeit, mitten in der Gemeinde zu leben, die vorhandene Infrastruktur zu nutzen und in der Wohngruppe in einer familienähnlichen Betreuungsform im lebenspraktischen Bereich so gefördert zu werden, dass sie später möglichst selbständig leben können.

Im Wohnangebot der Sigmaringer Straße haben 11 erwachsene Klient/-innen die Möglichkeit, barrierefrei direkt im Zentrum von Gammertingen wenige Meter vom Bahnhof entfernt zu leben. Alle Klient/-innen haben ein eigenes, großzügig geschnittenes Zimmer mit angegliedertem Badezimmer.

Die Bewohner/-innen unserer Häuser können die in Gammertingen vorhandenen Freizeitangebote wie Schwimmbad oder Bücherei bequem erreichen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Auch Ärzt/-innen und Therapeut/-innen sind vor Ort gut erreichbar.

Nachbarschaftsfeiern und Angehörigentage

Foto: Angela Hammer

Unser Ziel ist es, für unsere Klient/-innen der ambulanten Wohnangebote Räume und Möglichkeiten zur Begegnung zu schaffen. Das erreichen wir einerseits durch öffentliche und private Veranstaltungen im Café fair und mehr. Daneben organisieren wir regelmäßig Nachbarschaftsfeiern, Angehörigentage sowie diverse integrative Freizeitangebote.

Selbstbestimmtes Leben

Foto: Angela Hammer

Unser Ziel ist es für jeden Menschen mit Behinderung individuelle Unterstützungsleistungen anzubieten die ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Grundlage unserer Arbeit ist das Recht auf Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Wir arbeiten nach dem Konzept der Assistenz: Gemeinsam mit den Bewohner/-innen unserer Häuser legen wir Ziele für alle Lebensbereiche fest. So ermöglichen wir für jeden Einzelnen individuelle Wohnformen.

Kontakt:

Wohnen plus
Wohnverbundleitung Gammertingen
Christine Scheel
Trégueuxplatz 1
72501 Gammertingen
Telefon: 07574 934968-12
E-Mail: c.scheel@mariaberg.de

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

Festlicher Jahresauftakt mit Orgel und Trompete

Ursula Herrmann-Lom (Orgel) und Michael Bühler (Trompete) geben ein Neujahrskonzert in der...

mehr

„Schwäbische Weihnacht“ in Mariaberg

Lesung mit Bernhard Hurm und Uwe Zellmer vom Theater Lindenhof Mit ihrem vergnügt-besinnlichen...

mehr

Aber Heidschi Bumbeidschi

Ausstellung mit neuen Arbeiten der Künstler des Atelier 5 und des Kunstkellers in Mariaberg Am...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.