Schriftgröße: M M M

Von Mensch zu Mensch

Albbündnis für Menschenrechte

Als Trägerin der Mariaberger Jugendarbeit hat unsere „Ausbildung & Service gGmbH“ ein Netzwerk für Demokratie, Menschenrechte und Zivilcourage in der Region Schwäbische Alb mit ins Leben gerufen. Das „Albbündnis für Menschenrechte“ ist in insgesamt sieben Landkreisen aktiv und vernetzt unsere Jugendarbeit mit Polizeidienststellen, Jugendämtern, freien Trägern, mit der Jugendstiftung Baden-Württemberg und mit dem Kommunalverband für Jugend und Soziales.

Gegen Menschenfeindlichkeit

In unserer Arbeit sehen wir uns immer wieder mit den Themen Rechtsradikalismus und Menschenfeindlichkeit konfrontiert und zwar unabhängig von den örtlichen Begebenheiten oder dem Alter von Jugendlichen beziehungsweise Erwachsenen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, aufzuklären und strategisch gegen das Thema Menschenfreindlichkeit zu agieren.

Gemeinsam verfolgen wir folgende Ziele:

  • Kollegialer Austausch
  • Gegenseitige Unterstützung bei landkreisübergreifenden Problemstellungen
  • Fachliche Vernetzung
  • Entwicklung von Qualifizierungsbausteinen für Jugendarbeiter oder Jugendleiter
  • Organisation von Workshops
  • Diskussionsforen oder Fachtagungen Erarbeitung von Aufklärungsmaterialien zum Thema Menschenrechte
  • Bündelung von effektiver Projektarbeit bis hin zur gemeinsamen Spendenakquise

Spenden

Wie jede andere Einrichtung ihrer Art ist auch Mariaberg dringend auf Spenden sowie die Unterstützung von Freunden und Förderern angewiesen. mehr

Aktuelles

„Figur “ – Ralf Ehmann stellt Skulpturen aus

Vernissage zur Ausstellung im Klostergebäude Mariaberg Am Sonntag, den 25. Juni 2017 beginnt um...

mehr

Mariaberger Tag 2017

Am Sonntag, den 02. Juli 2017, lädt die diakonische Einrichtung Mariaberg e.V. wieder zum...

mehr

Busfahrpläne zum Mariaberger Tag

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Sonderbusse in der ganzen Region, um Gäste nach Mariaberg und...

mehr
Immobilienangebote Mariaberg e.V.